Beauty Ratgeber  

Montignac Diät

Montignac Diät

Die Montignac Diät wendet sich besonders an Menschen, die oft in Restaurants essen. Montignac verspricht, dass die Teilnehmer der Monignac Diät sich beim Essen nicht einschränken müssen, wenn sie die richtigen Kohlenhydrate (mit niedrigem glykämischen Index) essen.

Übergewicht entsteht nach der Montignac Diät nicht durch zuviel, sondern durch falsches Essen. Die These lautet: "Essen, um abzunehmen".

Bei der Montignac Diät liegt der Fokus auf dem Insulin und dem Blutzuckerspiegel. Die Ernährung nach der Montignac Diät soll den Blutzucker niedrig halten und so das Hungergefühl dämpfen.
Bei der Montignac Diät wird Wert darauf gelegt Fett und Eiweiß von Kohlenhydraten zu trennen. Auch Obst und Milch soll nicht gleichzeitig mit anderen Lebensmitteln gegessen werden.

Sport wird als nicht sinnvoll zur Gewichtsreduktion angesehen.

Nach der Montignac-Theorie sind die Kohlenhydrate im Brot, Kartoffeln und Nudeln ungünstig, da sie den Blutzuckerspiegel stark erhöhen.

Montignac Diät
Die Montignac - Methode. ...essen und dabei abnehmen.
von Michel Montignac

 

Beurteilung der Montignac Diät:

  • Die Monignac Diät empfiehlt eine sehr fett- und eiweißhaltige Nahrung und entspricht nicht den von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung empfohlenen Mengen.
  • Der Aussage, "Sport macht nicht schlank" wird von fast allen Ernährungswissenschaftlern widersprochen.
  • Verhaltensänderungen werden bei der Montignac Diät nicht angesprochen.


Die Montignac - Methode für Einsteiger. Abnehmen ohne zu hungern. Schlank und fit für immer.
von Hans Finck, Michel Montignac


Satt und Schlank. Die deutsche Küche nach der Montignac- Methode.
von Gabriele Lehner


Schlank und schnell. Die schnelle Küche nach der Montignac- Methode.
von Ria Tummers