Beauty Ratgeber  

Brillen

Brillen

Augen-Make-up für Kurzsichtige

Brillen für Kurzsichtige lassen die Augen kleiner erscheinen. Verwenden Sie daher einen hellen, neutralen Farbton für den Lidschatten und ziehen Sie das Augenlid nur oben mit einem Eyeliner und Maskara nach. Biegen Sie Ihre Wimpern hoch. Ihre Augen wirken hinter den Brillengläsern dann viel großer und ausdrucksstärker.

Augen-Make-up für Weitsichtige

Brillengläser für Weitsichtige vergrößern und lassen die Augen und sogar Make-up Fehler hervortreten. Vermeiden Sie deshalb helle Töne und lassen Sie, durch Verwendung eines schattigen Lidschattens, die Augen zurücktreten.


Einfach schön!: Alles über Make-up, Pflege, Wellness und eine tolle Ausstrahlung
von Karin Probst

Lassen Sie das Weiß Ihrer Augen hinter den Brillengläsern noch weißer und strahlender erscheinen, indem Sie den unteren Wimpernansatz und den Innenrand des Auges mit einem weiß schimmernden Eyeliner akzentuieren. Verwischen Sie die Linie mit dem Finger oder einem Wattestäbchen.

Das Augen-Make-up ist für Brillenträger häufig schwer aufzutragen, da Sie ohne Brille nicht scharf sehen können. Verwenden Sie einen Vergrößerungsspiegel und sorgen Sie für strahlende Helligkeit.

Tragen Sie als Brillenträgerin einen auffallenden Lippenstift, damit die Brille nicht vom Rest Ihres Gesichts ablenkt.

 


Schön mit Boris Entrup: Beauty-Tipps vom Starvisagisten von Boris Entrup