Beauty Ratgeber  

Deodorant / Antitranspirant

Deodorant

Klassische Deodorant überlagern den unangenehmen Geruch von Schweiß mit Parfüm. Darüber hinaus enthalten Deodorants Bakterien tötende oder hemmende Wirkstoffe, um zu verhindern, dass sie den Schweiß zersetzen können. Erst durch die Zersetzung von Schweiß entsteht der unangenehme Geruch. Problematisch ist aber, dass die antimikrobiellen Wirkstoffen auch die natürliche Keimflora der Haut durcheinander bringen können.

Auch geruchsabsorbierende Wirkstoffe,
feuchtigkeitsaufsaugende Rohstoffe und
Enzymblocker, die die Enzyme der schweißzersetzenden Bakterien wirkungslos macht werden in Deos eingesetzt.

 

Antitranspirant

Ein Antitranspirant ist ein Präparat mit einer schweißhemmenden Eigenschaft. Antitranspirantien verengen mit Aluminiumsalze die Schweißporen, so dass weniger Schweiß ausgeschieden wird. Aluminiumsalze können die Schweißmenge um 20 bis 50 Prozent reduzieren. Der Schweißstau kann zu einem Juckreiz oder Hautirritationen führen.
Die meisten Mittel gegen Schweiß sind eine Kombination aus Deodorant und Antitranspirant.


Hilfe, ich schwitze. Ursachen, Phänomene, Therapien (Book on Demand) von Dietmar Stattkus