Beauty Ratgeber  

Shampoo

Shampoo

Ein Shampoo hat heutzutage nicht nur den Zweck die Haare und die Kopfhaut von Schmutz, Fett und Rückständen zu befreien. Von einem Shampoo wird auch eine pflegende Wirkungen erwartet, die die Haare glänzen läst, gut kämmbar macht und gesünder aussehen lässt. Ein Shampoo soll heutzutage auch Haar- und Kopfhautprobleme lösen.


Alles klar mit Haut und Haar. Natürliche Haarpflege leicht gemacht.
von Susanne Kehrbusch

Tips für die Verwendung von einem Shampoo:

  • Verwenden Sie ein Shampoo immer sparsam. Eine haselnussgroße Menge Shampoo reicht im Allgemeinen.
  • Zweimal einschäumen belastet nur die Haare.
  • Das Shampoo immer sehr gründlich ausspülen.
  • Haare nicht zu heiß waschen.
  • Die Haare möglichst nicht täglich waschen.
  • Haare nicht trocken rubbeln sondern nur sanft frottieren.
  • Meer- und Chlorwasser greift das Haar an, deshalb spätestens abends mit Süßwasser ausspülen.
  • Schützen Sie Ihr Haar vor zuviel Sonnen.
  • Haare nicht mit einem zu heißen Föhn trocknen.
  • Zwischen einer Dauerwelle und dem Haarfärben sollten mindestens zwei Wochen liegen, damit das Haar nicht zu stark strapaziert wird.