Beauty Ratgeber  

Die Arztwahl bei einer Schönheitsoperation

Wie wähle ich den Arzt / die Klinik?

Zur Sicherung des Erfolgs der Schönheitsoperation ist nicht nur die Operationstechnik wichtig. Viel wichtiger ist die Ausbildung und Erfahrung des Operateurs. Sein Können entscheidet neben der angewandten Technik über das letztlich zu erreichende Ergebnis. Schönheitsoperationen sind vor allem eine medizinisch – handwerkliche Fähigkeit, die präzise mit Feingefühl und Erfahrung ausgeführt werden muss.

Arzt ist nicht gleich Arzt. Häufig sind "Schönheitschirurgen" gar keine plastischen Chirurgen oder Ärzte mit der Zusatzbezeichnung "Plastische Operationen" sondern Hautärzte, HNO-Ärzte und Internisten. Hinterfragen Sie, welche Facharztqualifikation der "Schönheitschirurg" besitzt. Jeder Arzt darf sich in Deutschland Schönheitschirurg, Facharzt für ästhetische Medizin oder ästhetischer Chirurg nennen.

Plastische Chirurgen haben eine sechsjährige Facharztausbildung, bei der auch kosmetische Eingriffe gelehrt werden.

Seien Sie zurückhaltend bei allzu blumigen Versprechungen! "Morgens Absaugen, mittags 2 kg leichter nach Hause" ist einfach unmöglich.

Wer mit Schönheitsoperationen wirbt hat häufig den Gewinn im Hinterkopf.

Beim Betrachten von vorher- und nachher- Bildern sollten Sie bedenken, dass Sie keine Bilder von fehlgeschlagenen Operationen gezeigt bekommen werden. Achten Sie darauf, dass Ihnen genügend Bedenkzeit für Ihre Entscheidung eingeräumt wird.


besser aussehen - mit Sicherheit: Alles was Sie schon immer über Schönheitsoperationen wissen wollten und sollten von Hans-Walter Döring

Kriterien für die Arztwahl:

  • Ausbildung
  • Beschränkt sich ein Arzt mit der Zusatzausbildung Plastische Operation sich auf Schönheitsoperationen in seinem Fachgebiet? z.B. Nasenkorrekturen => HNO-Arzt
  • Erfahrung. Wieviele vergleichbare Operationen hat der Ärzt bereits durchgeführt?
  • Wird bei dem Beratungsgespräch intensiv auf die Risiken eingegangen oder evtl. werden sie heruntergespielt?
  • Wird auch nach Ihrer Motivation für die Schönheitsoperation gefragt?
  • Erfolgt eine gründliche Untersuchung?
  • Holen Sie mindestens eine weitere Meinung ein. Werden andere Techniken oder Materialien vorgeschlagen?

Kriterien für die Klinkwahl

  • Wie ist die Ausstattung der Klinik.
  • Ist die Klinik auf Notfälle vorbereitet?
  • Ist ein ausgebildeter Anästhesist anwesend?
  • Wie erfolgt die Nachbehandlung?
  • Lassen Sie sich von der schicken Ausstattung einer Klinik nicht blenden. Ein schlichtes Krankenhaus bietet im Notfall meist die bessere Ausstattung.
  • Ist die Nachsorge gewährleistet?

Arztwahl:

  • Vereinigung der deutschen plastischen Chirurgen (VDPC): Die ca. 500 Fachärzte für plastische Chirurgie des Verbandes haben mindestens eine sechsjährige Ausbildung.
    www.vdpc.de
  • Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC): Ca. 100 Fachärzte für plastische Chirurgie.
    www.vdaepc.de
  • Deutsche Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie e. V. ca. 650 Ärzte, die auf dem Gebiet der plastischen und wiederherstellenden Chirurgie tätig sind.
    www.dgpw.de
  • Deutsche Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie (DGÄPC).
    www.dgaepc.de