Beauty Ratgeber  

Aufgaben der Inhaltsstoffe von Kosmetik

Aufgaben der Inhaltsstoffe von Kosmetik

Absorptionsmittel
Absorptionsmittel sollen es ermöglichen, wasser- und oder öllösliche Substanzen in ein Kosmetikprodukt einzubringen.

Antimikrobielle Stoffe
Antimikrobielle Stoffe sollen das Einwirken von Mikroorganismen auf der Haut oder dem Körper verhindern.

Antioxidantien
Antioxidantien sollen verhindern, dass Substanzen mit Sauerstoff reagieren und so eine Oxidation verhindern (z.B. Ranzigwerden von Fett).

Antiperspirantien
Antiperspirantien sollen die Schweißabgabe durch die Haut reduzieren.

Antischaummittel
Antischaummittel sollen die Schaumbildung bei der Produktion oder bei der Verwendung der Kosmetika reduzieren.

Antischuppenwirkstoffe
Antischuppenwirkstoffe sollen die Schuppenbildung verringern.

Antistatika
Antistatika sollen die statische Aufladung verringern.

Azofarbstoff
Die künstlich hergestellten Azofarbstoffe sind die umfangreichste und bedeutenste Gruppe an Farbstoffen in Lebensmitteln und Kosmetika. Azofarbstoffe selber sind im Allgemeinen nicht gesundheitsgefährlich. Einige Azofarbstoffe können jedoch unter Umständen aromatische Amine freisetzen, die als krebserzeugend bzw. giftig einzustufen sind.

Bindemittel
Bindemittel sollen die Viskosität (Zähigkeit) von Kosmetika verringern.

Bleichmittel
Bleichmittel hellen den Farbton des Haares oder der Haut auf.

Chelatbildner
Chelatbildner werden kosmetischen Mitteln zugesetzt, damit sie Komplexe mit Metallionen bilden, die die Stabilität und/oder das Aussehen der Kosmetika beeinflussen
können.

Desodorierungsmittel / Antitranspirantien
Desodorierungsmittel und Antitranspirantien verhindern oder verringern das Entstehen von Körpergerüchen durch Überdeckung von diesen oder Reduzierung der Schweißbildung.

Emollentien
Emollentien machen die Haut geschmeidig und glatt.

Emulgatoren
Emulgatoren machen ursprünglich nicht mischbare Substanzen mischbar (z.B. Wasser und Öl) durch Veränderung der Oberfläche der Substanzen.

Emulsionsstabilisatoren
Emulsionsstabilisatoren verbessern die Stabilität und Haltbarkeit des Produktes.

Enthaarungsmittel
Enthaarungsmittel entfernen unerwünschte Körperhaare.

Feuchtigkeitsspender
Feuchtigkeitsspender sollen die Hautfeuchtigkeit bewahren oder Wiederherstellung. Feuchtigkeitsspender wirken dem Austrocknen der Haut entgegen.

Filmbildner
Filmbildner erzeugen einen schützenden, stabilisierenden Film auf der Haut, dem Haar oder den Nägeln.


Alpenkosmetik: Naturschönheit - Rezepte
von Walheide Tisch

Haarfarbstoffe
Haarfarbstoffe sollen eine dauerhafte oder vorübergehende Färbung der Haare bewirken.

Konservierungsstoffe
Konservierungsstoffe sollen vor dem Verderb durch Mikroorganismen (Bakterien, Pilze, Hefen) schützen und damit die
Qualität der Produkte erhalten.

Korrosionsschutzmittel
Korrosionsschutzmittel sollen die Korrosion der Verpackung von Kosmetik verhindern.

Kosmetische Farbstoffe
Kosmetische Farbstoffe färben ein Produkt oder die Haut.

Lösungsmittel
Lösungsmittel werden zur Lösung bestimmter Substanzen verwendet.

Mundpflegestoffe
Mundpflegestoffe dienen der Pflege von Zähnen und Zahnfleisch.

Oxidationsmittel
Oxidationsmittel haben die Aufgabe, die chemische Beschaffenheit einer anderen
Substanz durch das Hinzufügen von Sauerstoff zu verändern.

Pflanzliche Inhaltsstoffe
Pflanzliche Inhaltsstoffe werden hauptsächlich auf physikalischem Weg aus Pflanzen gewonnen. Sie werden Kosmetika zugesetzt, um ihnen bestimmte, von den Inhaltsstoffen ausgehende Wirkungen zu verleihen.

PH-Wert-Regler / Puffersubstanzen
PH-Wert-Regler und Puffersubstanzen werden Kosmetika zugesetzt, um den gewünschten pH-Wert einzustellen bzw. zu stabilisieren.

Reduktionsmittel
Reduktionsmittel verändern die chemische Beschaffenheit einer anderen Substanz durch das Hinzufügen von Wasserstoff oder das Entfernen von Sauerstoff.

Schleifmittel
Schleifmittel werden kosmetischen Mitteln zugesetzt, um Materialien von verschiedenen Körperflächen zu entfernen, um die mechanische Zahnreinigung zu unterstützen oder um den Zahnglanz zu verbessern.

Tenside / Waschaktive Substanzen
Tenside = Waschaktive Substanzen sind Verbindungen, die eine gründliche Reinigung der Haut und der Haare ermöglichen.

Treibgase
Treibgase sind gasförmige Substanzen, die in druckbeständigen Behältern zugesetzt werden, um den Inhalt bei Öffnung herauszutreiben.

Trübungsmittel
Trübungsmittel werden durchsichtigen oder durchscheinenden kosmetischen Mitteln zugesetzt, um sie undurchdringlicher für sichtbares Licht oder lichtnahe Strahlung zu machen.

UV-Absorber / Lichtfiltersubstanzen
UV-Absorber = Lichtfiltersubstanzen filtern bestimmte UV-Strahlen und schützen damit die Haut vor vorzeitiger, lichtbedingter Alterung sowie vor Sonnenbrand.

Vergällungsmittel
Vergällungsmittel werden zumeist alkoholhaltigen kosmetischen Mitteln zugesetzt, um sie ungenießbar zu machen.

Viskositätsregler
Viskositätsregler haben die Aufgabe, die Viskosität (Zähflüssigkeit) des Fertigprodukts zu erhöhen oder zu verringern.


Makeup Manual: Für alle - vom Einsteiger bis zum Profi von Bobbi Brown