Beauty Ratgeber  

Nagellack

Sorten von Nagellack

Normaler Nagellack:
Ein normaler Nagellack benötigt einige Zeit bis er trocknet. Dafür ist der Glanz bei normalem Nagellack besonders schön.

Schnell trocknender Nagellack:
Ein schnell trocknender Nagellack ist innerhalb kurzer Zeit berührungsfest, neigt aber dazu matt zu wirken. Die Haftfestigkeit von schnell trockenem Nagellack ist meist schwächer als von normalem Nagellack.

Abziehbarer Nagellack:
Ein abziehbarer Nagellack lässt sich auch ohne Nagellackentfernen wieder entfernen und eignet sich dadurch zum schnellen Wechsel der Farben. Abziehbarer Nagellack ist aber nicht sehr robust und auch nicht für Fuß- und Kunstnägel geeignet.

Nagellack gibt es auch mit einer Vielzahl an Spezialeffekten. z.B. Duftender Nagellack, Nagellack der seine Farbe entsprechend der Körpertemperatur ändert oder im Schwarzlicht der Disco fluoresziert.


Do it yourself nails: Leitfaden für alle, die sich ihre künstlichen Fingernägel selbst modellieren wollen von Petra Pfau

Perfektes Auftragen von Nagellack:

  1. Vor dem Auftragen von Nagellack ist es wichtig alle Fettreste von den Nägeln zu entfernen. Händewaschen mit Seife oder ein Nagellackentferner ist dazu geeignet. Achtung, keine Produkte mit einer rückfettenden Eigenschaft verwenden! Fettrückstände auf den Fingernägeln reduzieren die Haftfestigkeit von dem Nagellack.
  2. Schwenken oder rollen Sie den Nagellack zwischen Ihren Handflächen, um ihn dadurch etwas flüssiger zu machen. Wenn Sie den Nagellack Schütteln können sich Luftbläschen bilden, die das gleichmäßige Auftragen erschweren.
  3. Warten Sie bei einem normalen Nagellack sieben bis acht Minuten und bei einem Schnelltrocknenden ca. fünf Minuten bevor Sie die zweite Schicht Nagellack auftragen. Nur wenn die Lackschicht völlig durchgetrocknet ist und nicht nur die oberste Schicht, werden beim zweiten Auftragen keine Lösungsmittel eingeschlossen, die die Haftkraft des Lacks reduzieren.
  4. Die Haftung von zwei dünnen Schichten Nagellack ist besser als von einer dicken Schicht. Nagellack blättert nicht so schnell ab, wenn Sie einen Unterlack und einen Überlack auftragen. Bei der Verwendung von einem Unterlack und einem Überlack müssen Sie aber von einem Zeitaufwand von ca. 30 Minuten ausgehen, inklusive der nötigen Trockenzeiten